Unternehmen
Unser Unternehmen wurde 1919 als mechanische Küferei durch den
Großvater Johann Heinrich Lemmer gegründet. Es wurden Weinfässer und
Bottiche aller Art hergestellt. In den fünfziger Jahren wurden zunehmend die
Holzfässer durch Kunststoff ersetzt, die Nachfrage nahm ab, so das 1958
Sohn Anton Lemmer, durch den Kauf eines Sägegatters den Schwerpunkt auf
das Sägewerk legte.

Seit 1977 befindet sich der Betrieb in den Händen von Karl-Horst Lemmer, der
im gleichen Jahre seine Meisterprüfung als Zimmermeister ablegte. Durch den
Bau einer Montagehalle wurde das Sägewerk jetzt um eine Zimmerei erweitert.
Mit der Stillegung des Sägegatters liegen die heutigen Aufgaben ganz im
modernen Holzbau, der tradidionellen Fachwerkbauweise, sowie der Erhaltung
und Instandsetzung alter Fachwerkgebäude.